de

KrimiSpass – Mord auf dem Monte Tamaro

Sind Inspektor Columbo, Jessica Fletcher und Hercule Poirot Ihre Vorbilder? Ist Agatha Christie Ihre Lieblingsautorin? Sind Krimis Ihre Welt und Sie versetzen sich gerne in die Rolle eines Detektiven und lösen den Fall? Dann ist unser KrimiSpass genau das Richtige für Sie!

Mord am Monte Tamaro

Auf dem Monte Tamaro wird eine Leiche gefunden. Schnell ist klar, bei dem Toten handelt es sich um Pietro Bernasconi, Vizeleiter der Gondelbahn Monte Tamaro. Die Nachricht verbreitet sich im Tessin wie ein Lauffeuer und rasch machen die wildesten Spekulationen die Runde. Wurde Pietro Bernasconi ermordet? Und wenn ja, von wem?

Bei diesem interaktiven Erlebnis-Krimi schlüpfen die Teilnehmenden in die Rolle eines Kommissars oder einer Kommissarin der Kantonspolizei. Sie werden beauftragt, die Ermittlungen aufzunehmen. Denn die ersten Erkenntnisse der Gerichtsmedizin lassen nur einen Schluss zu: Der Mann wurde Opfer eines Gewaltverbrechens!

Am Mittwoch, dem 6. Juli 2022, wird anlässlich der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum des Monte Tamaro der „Fall Pietro Bernasconi“ mit einem Wettbewerb eingeweiht, bei dem es attraktive Preise zu gewinnen gibt. Von diesem Mittwoch an ist der KrimiSpass kostenlos erhältlich. Einfach ein aufgeladenes Mobiltelefon in die Hand nehmen, das GPS aktivieren und los geht’s mit der Spurensuche auf der Alpe Foppa!

KrimiSpass
Neben dem Monte Tamaro stehen die interaktiven Outdoor-Abenteuer schweizweit an über 30 weiteren Orten zur Verfügung. Auf den kriminalistischen Rundgängen können sich Krimi-Fans selbst auf Spurensuche begeben. Mittels Smartphone werden sie zu verschiedenen Schauplätzen geführt, wo es wichtige Indizien zu sammeln und zu kombinieren gilt. Zeugenaussagen, Obduktionsberichte und brisante Informationen aus dem Umfeld des Opfers helfen, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Die Teilnahme am Spiel ist kostenlos.

*Der «Fall Pietro Bernasconi» wurde dem Monte Tamaro angepasst und basiert auf “Der Fall Pierre Salzmann” von KrimiSpass.